CUP UP* Diskussionsabend

Unsere Diskussionsreihe CUT UP – Nachhaltigkeit in Mode- und Textildesign geht in die nächste Runde. Am 11.11. fragen wir, welche Konzepte eigentlich Hamburger Modelabel haben.

Denn auch wenn ethischer Konsum angesagt ist, liegt das größte Interesse immer noch auf Nahrungsmitteln und Kosmetik. Je weniger ein Konsumartikel mit dem eigenen Körper zu tun hat, desto stärker sinkt die Bereitschaft ethisch zu handeln. Ist ethischer, nachhaltiger Konsum also nur ein Teil der Ego- und Wellnesswelle oder ein langfristiger Makrotrend?

Und wie reagieren Hamburger Modedesigner auf die wachsende Nachfrage nach ethisch korrekter, nachhaltiger Mode? Es diskutieren:

Moderation:
Frauke von Jaruntowski, Textildesignerin, Mitbegründerin Kultwerk West

+++++++

CUT UP ist eine Kooperation mit der HAW Hamburg/ Department Design und designxport Hamburg. Die Diskussionsrunden finden bei designxport in der Hongkongstraße 8 statt.

FullSizeRenderFullSizeRender (1)FullSizeRender