#whomademyclothes

„If there’s one industry familiar with frequent and major change, it’s Fashion, which relies on each year being different to the last.“

Am 24. April steht der weltweite Fashion Revolution Day an, der im Gedenken an die Tragödie des Fabrikeinsturzes Rana Plaza in Bangladesh mittlerweile in mehr als 60 Ländern begangen wird. Fashion Revolution ruft dazu auf, Fragen zu stellen, Arbeits-Standards zu überdenken und zu erhöhen, eine Veränderung mit kleinen Schritten zu beginnen und zu zeigen, dass ein Wandel möglich ist!

Was wir mit Bridge&Tunnel im Kleinen versuchen, könnte also eine weltweite Bewegung sein! Wie toll wäre das denn bitte?

Wie das gehen kann, zeigt euch dieser spannende Artikel zu Sustainable Fashion*