Hamma Award 2018

B&T WE DESIGN SOCIETY / Es ist schon wieder passiert! Diese Woche durften wir einen weiteren Preis nach Hause bzw. in unsere Werkstatt tragen und sind immer noch fassungslos. Denn der Preis hat es in sich…

Vor einer Weile hatten wir die tolle Nachricht erhalten, dass wir für den diesjährigen HAMMA AWARD 2018 nominiert sind, der einmal jährlich vom Marketing Club Hamburg und dem Hamburger Abendblatt vergeben wird. Und zwar in 3 Kategorien: Bestes Hamburger Start-Up Marketing, Marketingidee aus Hamburg in die Welt und Social Business Made in Hamburg.

In ‚unserer‘ Kategorie Social Business ging es um die nachhaltige Vereinbarkeit von ökonomischem Erfolg, sozialen Standards sowie ökologischer und gesellschaftlicher Verantwortung. Ob soziales Engagement oder ökologisches Bewusstsein, ob spontane Hilfsaktion oder langfristige Projektarbeit – Social Business steht hier für ein Mindset, das auf gesellschaftlichen Wertewandel statt auf Zeitgeist und Moralkeule setzt.

Gemeinsam mit uns nominiert waren die tollen Projekte Ankerland e.V. – Hilfe für traumatisierte Kinder sowie die Praxis ohne Grenzen Hamburg e.V. – beides inspirierende Projekte, die zeigen, was für wahnsinnig engagierte Menschen es in unserer Hometown Hamburg gibt!

Als die Laudatorin unserer Kategorie am Abend der Preisverleihung dann die Bühne im Schmidts Tivoli betrag und live verkündete, dass es Bridge&Tunnel ist, das den Preis mit nach Hause nehmen darf, waren wir völlig von den Socken. Nicht nur, weil wir mit einem Sieg wirklich nicht gerechnet hatten, sondern weil an die Auszeichnung ein unfassbares Goodie geknüpft ist: Die Firma JC Decaux, bekannt als weltweiter Player für Außenwerbung, hatte nämlich eine Plakatkampagne von 840 City-Light Postern inkl. Druckkosten oben drauf gelegt. Bridge&Tunnel wird in Kürze also tatsächlich in der gesamten Stadt zu sehen sein! Für uns ein unfassbarer Wert, da wir als Social Start-Up nicht selten mit unserer überschaubaren Reichweite kämpfen, die aufgrund unseres geringen Medienbudgets nur sehr sehr langsam wächst.

Wir freuen uns deshalb unfassbar auf diese tolle Kampagne und die Tatsache, dass wir so präsent im Hamburger Straßenbild sein dürfen, yeah!

Den Film des Hamburg Journal, in dem alle Nominierten unserer Kategorie vorgestellt werden, gibt es hier. Alle Preisträger des Abends findet ihr hier.