This is us (9/11): Ilka

B&T WE DESIGN SOCIETY l In unserer “This is us”-Interviewreihe stellen wir euch unser tolles Team vor. Von der Produktion über die Geschäftsführung bis hin zur Werkstudentin und der Buchhaltung. Heute habt ihr die Ehre unsere Werkstudentin und Versandbeauftragte Ilka kennenzulernen. Vorhang auf!

1. Wie spricht man deinen Namen richtig aus?

‘ɪlka – so sieht der euch allen wahrscheinlich bekannte Name in der Lautschrift aus. Ilka ist „im schönen Schleswig-Holstein groß geworden, genauer gesagt zwischen Hamburg und Lübeck.“ Seit einigen Jahren wohnt sie in Wilhelmsburg und gehört definitiv zu den Menschen, die es hier lieben. Sie ist gelernte Modedesignerin und studiert aktuell noch Bekleidungtechnik und -management. „Meine Freizeit verbringe ich am Liebsten mit meinen Liebsten bei ’nem kühlen Bier.“ So kann man es sich doch gut gehen lassen.

2. Was gefällt dir am besten an Deutschland? Und was ist im Vergleich zu anderen Ländern hier anders?

„Puh, … schwierige Frage. Ein Freund von mir hat letztes Jahr die deutsche Staatsbürgerschaft beantragt, weil er keine doppelte haben darf, damit er einfacher an ein Visum für einen Auslandsaufenthalt kommt. Da habe ich viel darüber nachgedacht, wie einfach und schnell man als Deutsche die ganze Welt bereisen kann – im Vergleich zu Menschen anderer Nationalitäten, die nicht so „mächtige“ Pässe haben. Seit der Pandemie ist mir zusätzlich noch einmal klar geworden, wie gut wir es in Deutschland haben, wenn man etwa an unser Versorgungs- und Gesundheitssystem denkt.

3. Was ist dein Lieblingswort in deutsch? Und welches Wort magst du überhaupt nicht?

Ein richtiges Lieblingswort hat Ilka gar nicht. Wer sie aber etwas kennt, bekommt ziemlich häufig „Alter“ zu hören. „Bei der Arbeit bemühe ich mich, es nicht zu sagen.“, erklärt sie mir. „Wörter wie „Wahlpflichtkurs“ finde ich besonders blöd, nicht weil sie schwer auszusprechen oder zu schreiben, sondern einfach so paradox sind. Für „Ausnahmeregel“ gilt dasselbe. Was soll sowas?“ Haha, da hat sie nicht ganz Unrecht.

4.Was machst du bei Bridge&Tunnel? Und wie bist du dazu gekommen?

„Bei Bridge&Tunnel bin ich jetzt schon seit 3 Jahren. Ich habe damals im Modedesign-Studium mein Praktikum hier absolviert und durfte dann glücklicherweise als Werkstudentin weiter Teil des Teams bleiben. Seitdem bin ich hauptsächlich für alles verantwortlich, was mit dem Thema Artikel & Bestellungen zu tun hat.“ Ilka erstellt Rechnungen, verschickt Pakete, hält das Lager in Schuss, fotografiert unsere Designs, stellt sie online, verwaltet sie und macht noch vieles mehr. Ihr seht, Ilka ist ein echter Allrounder. „Am meisten Spaß macht es mir aber tatsächlich, mit Lotte und Asiye an neuen Produkten zu arbeiten und Prototypen zu entwickeln. Da freue ich mich immer, wenn ich involviert bin.“ So entsprang auch unser geliebter Denim Blouson Ilkas Kopf.

Foto: Christian Schulz

 

5. Welches B&T-Produkt gefällt dir am besten?

„Ich gehe fast nirgendwo hin ohne meine Bumbag“. Das kommt uns bekannt vor. Denn auch unsere Gründerinnen Conny und Lotte ziehen die kleine Tasche eigentlich nur zum Schlafen aus.

6. Welche Musik hörst du gerne?

„Techno! Am liebsten draußen, barfuß.“ Die Antwort ist eindeutig.

7. Was ist dein Lieblingsessen?

Ilka isst am liebsten Ente – aber nur von ihrem persönlichen Lieblingskoch, ihrem Vater – und Pizza. „Wir müssen noch unser Pizzadate nachholen, Lotte&  Conny.“ Na, wenn das nicht mal eine klare Aufforderung ist.

8. Welchen Ort möchtest du in Deutschland einmal besuchen?

„Oh, ich muss zugeben, dass ich, was Deutschland angeht, bisher echt wenig rumgekommen bin. Ich bin halt so ein richtiges Nordkind.“, lacht Ilka. Es gibt aber schon einige Städte, die sie sich gern einmal anschauen würde, wie Leipzig oder Dresden.

9. Was bedeutet Arbeit für dich?

„Irgendwie assoziiere ich mit Arbeit immer Anstrengung. Ich glaube deswegen ist es mir total wichtig, dass ich etwas arbeite, das mir Spaß bringt. Das ich für sinnvoll halte und von Leuten umgeben bin, die mich nicht stressen. Man verbringt in seinem Leben so viel Zeit mit „Arbeit“, ich wünschte jeder Mensch könnte das tun, was ihn am meisten erfüllt und glücklich macht.“

Foto: Romy Gessner

10. Team blue or black Denim?

Ilka trägt leidenschaftlich gern schwarz. „Aber für die Bridge&Tunnel-Produkte ganz klar blue Denim – in all ihren schönen, verschiedenen Blau-Nuancen.“

Das war unser neuntes Interview von 11 in der Kategorie „This is us“.

written by: Karla Straube