Datenschutzerklärung

Die Seite www.bridgeandtunnel.de ist die Onlinepräsenz von
passage gemeinnützige Gesellschaft für Arbeit und Integration mbH
Projekt Bridge&Tunnel
Am Veringhof 13
21107 Hamburg

Geschäftsführerin: Gudrun Stefaniak
Vorsitzende des Aufsichtsrates: Gabi Brasch
Amtsgericht Hamburg HRB 67 580
USt-IDNr. DE 191440808

im weiteren Verlauf Bridge&Tunnel/wir/uns/… genannt.

Data Protection Officer (DPO) laut GDPR: Roland Wiegmann (roland.wiegmann@passage-hamburg.de).

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Näheres dazu findet sich in den weiteren Abschnitten.

Unsere Website wird gehostet bei All-Inkl. und mit WordPress betrieben. Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer und sammelt nur die Daten, die im Profil eines registrierten Benutzers angezeigt werden. Einige unserer Plugins können aber zusätzliche personenbezogene Daten sammeln, die relevanten Informationen werden hier aufgelistet.

Zusammenfassung:

Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von deinem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem deines PC sowie die von dir betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Die personenbezogenen Daten, die du uns z.B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilst (z. B. Name und Kontaktdaten), werden zur Korrespondenz mit dir und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem du uns die Daten zur Verfügung gestellt hast (Geschäftsabwicklung, Rechnungsstellung, Kommunikation bzgl. Bestellung). Wir geben deine Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir deine Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Die professionelle Abwicklung unserer Geschäftstätigkiet wird über einen Drittanbieter gemacht, der dafür ebenfalls Zugriff auf die Daten haben muss.

Wir gehen umsichtig und verantwortungsvoll mit euren Daten um und nutzen sie nur für die abgesprochenen Zwecke!

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Wenn Besucher über das Kontaktformular unserer Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Übermittelte Kontaktformulare  senden zusätzlich die Emailadresse des Nutzers, zusammen mit dem angegebenen Namen. Für die weitere Korrespondenz speichern wir die Emailadresse lokal, wir verwenden sie nicht für Marketing-Zwecke.

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Du findest eine Auflistung der eingesetzten Cookies und deiner Präferenzen in unserer Cookie-Richtlinie.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z.B. Videos, Bilder, Beiträge etc. von YouTube oder Facebook). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Du findest eine Auflistung der eingesetzten Cookies und deiner Präferenzen in unserer Cookie-Richtlinie.

Analysedaten/Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. [Anm. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookie finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable].

Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (https://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

Google verknüpft das Analyse-Tool „Google Analytics Remarketing“ mit geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und DoubleClick. Diese ermöglichen es, mehrere internetfähige Endgeräte (z.B. Tablet und Smartphone) derselben Person zuzuordnen. Dem so identifizierten Nutzer können anschließend auf allen Geräten die gleichen interessenbezogenen und personalisierten Werbebotschaften angezeigt werden. Wir nutzen Google Analytics Remarketing.

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Du findest eine Auflistung der eingesetzten Cookies und deiner Präferenzen in unserer Cookie-Richtlinie.

Mit wem wir deine Daten teilen:

Wir teilen Informationen mit Dritten, die uns helfen, unsere Bestellungen und Dienstleistungen anzubieten. Dies sind: Deutsche Post, DHL, Billbee, PayPal, Google Analytics, MailPoet, WordPress, WooCommerce und Google, um deine Kontakt- und Kaufwünsche abzuwickeln. Dazu verwenden wir das Multichannel-Auftragsabwicklungstool Billbee.  Mit Billbee haben wir einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen.
Mehr Informationen hierzu im jeweiligen Abschnitt unserer Datenschutzerklärung.

Wir versichern, dass wir deine personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder dich vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

API-Schnittstellen

Wir tauschen über API-Schnittstellen nutzerbezogene Daten mit folgenden Dienstleistern aus:
Billbee (Billbee entwickelt und betreibt eine Software Lösung für eCommerce Händler als Webanwendung in der Cloud. Ziel ist es, Händlern möglichst viel Arbeit abzunehmen und viele Prozesse zu automatisieren, damit wir weniger Arbeit haben)
Facebook (Wir nutzen Facebook zu Marketing- und Organisationszwecken)
Deutsche Post / DHL (Wir frankieren und versenden mit dem Online-Angebot der Deutschen Post). Außerdem bieten wir euch eine Sendungsverfolgung für eure Bestellungen an.
Google (Wir nutzen Google Analytics / Google Tag Manager)
Woocommerce (Woocommerce ist unsere Shop-Architektur. Sie sorgt dafür, dass wir unsere Produkte online an euch verkaufen können)
Paypal (Bei uns könnt ihr auch mit Paypal zahlen. Wenn ihr diesen Service nutzt, tauschen wir zur Zahlungsabwicklung benötigte Daten aus).

PayPal

Wir akzeptieren Zahlungen mit PayPal. Bei der Zahlungsabwicklung mit PayPal werden einige deiner Daten an PayPal weitergegeben. Hierbei werden ausschließlich erforderliche Informationen für die Verarbeitung oder Durchführung der Zahlung weitergegeben wie beispielsweise Gesamtkaufpreis und Zahlungsinformationen.

Hier kannst du dir die PayPal Datenschutzerklärung ansehen.

PayPal Express Checkout

Wenn du PayPal Express Checkout nutzt, teilen wir Daten mit einem externen Dienst (PayPal). Hier erfährst du im Detail, welche Daten das sind.

MailPoet-Newsletter

Falls du unseren Newsletter abonniert hast oder ein Mitglied unserer Website bist (Du kannst dich anmelden) oder auf unserer Website eingekauft hast, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass du E-Mails von uns erhältst.

Wir werden dir nur dann E-Mails senden, wenn du dazu eingewilligt hast oder die unsere Dienstleistungen betreffen, die wir dir angeboten haben.

Um dir E-Mails zu senden, benutzen wir den Namen und die E-Mail-Adresse, die du uns angegeben hast. Unsere Website zeichnet die IP-Adresse auf, die du bei der Anmeldung für die Dienstleistung benutzt hast, um Missbrauch zu verhindern.

Die Website kann E-Mails über den MailPoet Sending Service versenden. Dieser Dienst ermöglicht es uns, Öffnungen und Klicks auf unsere E-Mails aufzuzeichnen. Wir benutzen diese Informationen, um die Inhalte unserer Newsletter zu verbessern.

Es werden außer der E-Mail-Adresse keine identifizierbaren Informationen außerhalb dieser Website aufgezeichnet.

MailPoet erstellt und speichert zwei Cookies, falls du WooCommerce und MailPoet zusammen benutzt. Diese Cookies sind:

Cookie-Name: mailpoet_revenue_tracking
Cookie-Ablaufzeit: 14 Tage.
Cookie-Beschreibung: Der Zweck dieses Cookies ist es aufzuzeichnen, welche Newsletter, die von deiner Website aus gesendet wurden, durchgängige Klicks und einen folgenden Kauf in deinem WooCommerce-Store ausgelöst haben.

Cookie-Name: mailpoet_abandoned_cart_tracking
Cookie-Ablaufzeit: 3.650 Tage.
Cookie-Beschreibung: Der Zweck dieses Cookies ist es, einen Benutzer aufzuzeichnen, der seinen Warenkorb in deinem WooCommerce-Store verlassen hat, um in der Lage zu sein, diesem einen gezielten Newsletter verlassene Warenkörbe aus MailPoet heraus senden zu können.

Hinweis: Benutzer muss ein eingetragener (Opt-in) und bestätigter Abonnent sein.

Gutscheine und Geschenkkarten

Wir speichern die E-Mail-Adresse des Empfängers, den Namen des Empfängers, die Geschenknachricht und den Namen des Beauftragenden, damit wir die Geschenkkarte mit allen korrekten Angaben zum Zeitpunkt des Kaufs des Geschenkkartenprodukts senden können.

Shop: Welche Daten wir sammeln und wie lange wir diese Daten speichern

Wir betreiben unseren Onlineshop mit Woocommerce. Wir sammeln Informationen über Dich während des Bestellvorgangs in unserem Shop. Während des Besuchs unserer Website sammeln wir Informationen über dich. Während du unsere Website besuchst und den Bestellprozess durchläufst, zeichnen wir auf:

  • Angesehene Produkte: Hier zeigen wir dir Produkte, die du vor Kurzem angesehen hast.
  • Standort, IP-Adresse und Browser-Typ: Wir verwenden dies für Zwecke wie die Schätzung von Steuern und Versandkosten
  • Versandadresse: Wir werden dich auffordern, diese anzugeben, um beispielsweise die Versandkosten bestimmen zu können, bevor du eine Bestellung aufgibst, und dir die Bestellung zusenden zu können.

Wir nutzen auch Cookies, um den Inhalt deines Warenkorbs zu verfolgen, während du unsere Website besuchst.

Wenn du bei uns einkaufst, werden wir dich auffordern, Informationen wie deinen Namen, deine Rechnungs- und Versandadresse, deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer, Kreditkartendaten/Zahlungsdetails sowie optionale Kontoinformationen wie Benutzername und Kennwort anzugeben. Wir nutzen diese Informationen für folgende Zwecke:

  • Zusenden von Informationen über dein Konto und Bestellung
  • Antwort auf deine Anfragen, inklusive Erstattungen und Beschwerden
  • Bearbeitung von Zahlungsvorgängen und Verhinderung von Betrug
  • Einrichten deines Kontos für unseren Shop
  • Einhaltung aller rechtlichen Verpflichtungen, beispielsweise die Steuerberechnung

Wenn du ein Konto bei uns erstellst, speichern wir deinen Namen, deine Adresse, deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer. Diese Angaben werden bei künftigen Bestellungen zum Ausfüllen der Bezahlinformationen verwendet. Das Konto und alle zugehörigen Informationen bleibt bis zur Kontoschließung bestehen.

Wir speichern Informationen über dich üblicherweise so lange, wie wir sie für den Zweck der Erfassung und Nutzung benötigen und verpflichtet sind, sie zu speichern. Beispielsweise speichern wir Bestellinformationen für 10 Jahre aus Steuer- und Abrechnungsgründen. Dazu gehört dein Name, deine E-Mail-Adresse sowie deine Rechnungs- und Versandadresse. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Wenn du einen Gutschein bei uns kaufst speichern wir die E-Mail-Adresse des Empfängers, den Namen des Empfängers, die Geschenknachricht und den Kundennamen, damit wir ihm die Geschenkkarte mit allen korrekten Angaben, die beim Kauf des Geschenkkartenprodukts angegeben wurden, erneut zuschicken können.

Wir speichern auch Kommentare oder Bewertungen, wenn du dich dazu entscheidest diese zu hinterlassen. Diese speichern wir inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Mitglieder unseres Teams haben Zugang zu den Informationen, die du uns zur Verfügung stellst. Zum Beispiel können sowohl Administratoren als auch Shop-Manager auf Folgendes zugreifen:

  • Bestellinformationen wie gekaufte Produkte, der Zeitpunkt des Kaufs sowie die Versandadresse und
  • Kundeninformationen wie dein Name, E-Mail-Adresse, sowie Rechnungs- und Versandinformationen.

Unsere Teammitglieder haben Zugriff auf diese Informationen, um Bestellungen zu bearbeiten, Rückerstattungen vorzunehmen und Dich zu unterstützen.

Wir akzeptieren Zahlungen mit PayPal. Bei der Zahlungsabwicklung werden einige deiner Daten an PayPal weitergegeben. Hierbei werden ausschließlich erforderliche Informationen für die Verarbeitung oder Durchführung der Zahlung weitergegeben wie beispielsweise Gesamtkaufpreis und Zahlungsinformationen.

Hier kannst du dir die PayPal Datenschutzerklärung ansehen.

Speziell: Facebook und Instagram

Das Instagram-Feed-Plugin verwendet die Instagram API auf unserem Website-Frontend. Alle von Instagram über API erhaltenen Daten werden in der WordPress-Datenbank für eine kurze Zeitspanne zwischengespeichert, um eine Optimierung des Front-Ends zu ermöglichen. Du kannst uns bitten, deine Instagram-Daten zu löschen, wenn sie versehentlich in unserer Website-Datenbank mit Hashtag-Feed-Daten zwischengespeichert werden. Instagram speichert einige Cookies in den Browsern der Website-Besucher über API-Daten. Diese Cookies werden meist aus Sicherheitsgründen verwendet. Sie werden unter den Bedingungen der Datenschutzrichtlinie von Instagram geregelt.

Unsere Website verwendet die Facebook-API, um öffentliche Daten für unseren Facebook-Feed zu erhalten. Wir löschen gerne deine Facebook-Daten, falls diese versehentlich in der Datenbank unserer Website mit Feed-Daten zwischengespeichert wurden. Facebook lädt einige JS und eingebettete Inhalte, die Besucher verfolgen können. Facebook-Einbettungen werden unter den Bedingungen der Facebook-Datenschutzrichtlinie geregelt

Facebook Remarketing und Conversionmessung mit Facebook Pixel

Wir haben ein Facebook Pixel (offiziell Besucheraktions-Pixel, bis 2016: Conversion Tracking Pixel) eingebunden und erzeugen spezifische Tracking Codes um nachzuvollziehen, was potenzielle Kunden auf unserer Seite getan haben. So können wir als Werbetreibende nachvollziehen, ob unsere Kampagnen den gewünschten Erfolg erzielen. Der auf unserer Seite eingebundene Facebook Pixel erlaubt uns, den Weg des Nutzers bis hin zum Kaufabschluss nachzuvollziehen. Das nennt man Conversion Tracking.

Das Tracking erfolgt per Cookie, nicht über den Facebook-Pixel selbst.

Facebook Custom Audiences

Wir schalten auch auf Facebook Werbung. Dort können wir „Custom Audiences“, also „benutzerdefinierte Zielgruppen“ anlegen. Unsere Liste mit existierenden Kunden, die wir bereits auf anderen Plattformen wie Instagram und im Audience Network bewerben gleicht Facebook ab und prüft, ob die Kunden der anderen Plattformen auch Facebook benutzen. Ist dies der Fall, schaltet Facebook gezielt Anzeigen mit individualisierten Inhalten.

Links auf andere Internetseiten

Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, solltest du die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

Wer aus unserem Team hat Zugang zu den Daten

Mitglieder unseres Teams haben Zugang zu den Informationen, die du uns zur Verfügung stellst. Administratoren und Shop-Manager können auf Folgendes zugreifen:

  • Bestellinformationen wie gekaufte Produkte, der Zeitpunkt des Kaufs sowie die Versandadresse und
  • Kundeninformationen wie dein Name, E-Mail-Adresse, sowie Rechnungs- und Versandinformationen.

Unsere Teammitglieder haben Zugriff auf diese Informationen, um Bestellungen zu bearbeiten, Rückerstattungen vorzunehmen und Dich zu unterstützen.

Deine Rechte an deinen Daten

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen. Solltest du mit der Speicherung deiner personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung deiner Daten vornehmen.

YITH WooCommerce Affiliates:

Während du als Affiliate unsere Website besuchst, tracken wir Folgendes:

  • Store-Besuche: Wir werden dies nutzen, um Statistiken für Partner und Administratoren zu erstellen.
  • Standort, IP-Adresse und Browsertyp: Wir verwenden dies nur für Statistiken und damit Administratoren den von den Partnern erzeugten Traffic überwachen können.
  • Name, Benutzername, E-Mail-Adresse des Partners: Wir verwenden diese Informationen zur Registrierung und Verfolgung der Partner.

Wir nutzen Cookies, um die die durch Affiliates generierten Site-Visits und Verkäufe zu verfolgen.

Mitglieder unseres Teams (Administratoren und Shop-Manager) haben Zugang zu den Informationen, die du uns zur Verfügung stellst. Dies sind:

  • Persönliche Daten des Partners;
  • Vom System erstellte Provisionen:
  • Zahlungen an die Affiliates gesendet;
  • Besuche und Verkäufe, die durch die Empfehlungs-Links generiert wurden

Unsere Mitarbeiter haben Zugang zu diesen Informationen, um das Affiliate-System korrekt zu verwalten und die erforderlichen Maßnahmen durchzuführen, um Kunden von einer unangemessenen Nutzung des Partnerprogramms abzuhalten.

Wir senden Zahlungen über PayPal. Bei der Bearbeitung von Zahlungen werden einige Ihrer Daten an PayPal weitergeleitet, darunter Informationen, die für die Bearbeitung oder Unterstützung der Zahlung erforderlich sind, wie z. B. die Provisionssumme und Zahlungsinformationen.

Weitere Einzelheiten findest du hier: PayPal-Datenschutzrichtlinie.

Wie wir deine Daten schützen

Unsere Website ist per SSL-Zertifikat verschlüsselt. Alle Daten werden verschlüsselt übermittelt. Unser Datenschutz-Beauftragter führt regelmäßige Datenschutzschulungen durch.

Unsere Sicherheitsstandards für die Online-Präsenz Serverseitig

Bei der Wahl unserer Rechenzentren legen wir sehr viel Wert auf gute Anbindung, hohe Sicherheitsstandards und fachgerechten Service.

Unsere Seite wird von ALL-INKL.COM gehostet. Dessen Rechenzentren befinden sich am Standort Dresden. Alle Daten unserer Kunden werden somit ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert und unterliegen damit auch den deutschen Datenschutzgesetzen, die zu den strengsten weltweit gehören.

Für die Sicherheit der Hardware sorgt rund um die Uhr ein kompetentes Team von Servicetechnikern. Ein umfassender Brandschutz, eine konstante Klimatisierung und Stromversorgung sowie strenge Zugangskontrollen sind gewährleistet.

all-inkl serverstandort deutschland

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Wir führen neben der regelmäßigen Berichterstattung auch die ereignisgetriebene Berichterstattung (Ad-hoc-Bericht) durch, insbesondere als Reaktion auf ein Auskunftsersuchen eines Betroffenen (Art. 15 DSGVO) sowie als Reaktion auf eine Datenschutzverletzung im Sinne von Art. 32 und 33 DSGVO.

Bei dem Verdacht auf Datenschutzverletzungen bitten wir um eine zügige Meldung an: roland.wiegmann@passage-hamburg.de

Streitbeilegung:

Beschwerdeverfahren via Online-Streitbeilegung für Verbraucher (OS): https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher können sich zur Beilegung von Streitigkeiten an die vorbenannte Online-Streitbeilegungs-Plattform wenden.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wende dich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: roland.wiegmann@passage-hamburg.de

Comments are closed.